Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Aktuelles Projekt:

Jugendplanspiel Islamismus und Islamfeindlichkeit


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< November 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Terminübersicht

Zeitzeugengespräch mit Helmut Becker

Als Teil der Bewerbung zur Aktion „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ fand ein Gesprächsabend mit dem in Idar-Oberstein geborenen Zeitzeugen Helmut Becker als Gast statt. Der heute 87-jährige berichtete dem interessierten Publikum von seinen Erlebnissen aus der Zeit als in Deutschland der Nationalsozialismus herrschte.

Ulrich Eymann, Lehrer am Lina-Hilger-Gymnasium und Ansprechpartner bei der „Koordinierungsstelle für Zeitzeugengespräche“ im Unterricht in Rheinland-Pfalz“ des Pädagogischen Landesinstitut schreibt über den Gesprächsabend auf der Internetseite des Lina-Hilger-Gymnasium:

Aktualisiert am Montag, 31. März 2014 18:57

Zugriffe: 3347

Weiterlesen...

25 Jahre Pfarramt für Ausländerarbeit

logo kirchenkreis nahe glanMit einem Nachmittag der Begegnungen feiert der Kirchenkreis An Nahe und Glan am 15. Juni 2013 das 25jährige Jubiläum des Pfarramt für Ausländerarbeit in Bad Kreuznach. Einem Gottesdienst um 15 Uhr folgt ein buntes, interkulturelles Fest. Ab 18 Uhr wird Menna Mulugeta und danach Heinz Ratz mit seiner Band Strom & Wasser feat. The Refugees den passenden musikalischen Rahmen bilden.

Aktualisiert am Dienstag, 04. Juni 2013 18:35

Zugriffe: 2266

Weiterlesen...

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

logo kreis khZur feierlichen Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung trafen sich die Polizeiinspektion und Kriminalinspektion Bad Kreuznach, sowie die Beiräte für Migration und Integration von Stadt und Landkreis Bad Kreuznach am 24.Mai 2013 in der Kreisverwaltung Bad
Kreuznach.
Ziel dieser Vereinbarung ist gleichberechtigte Teilhabe von Migrantinnen und Migranten in allen Lebensbereichen, die Intensivierung des gesellschaftlichen Dialogs und die Partizipation an politischen Entscheidungen.

Aktualisiert am Sonntag, 26. Mai 2013 19:16

Zugriffe: 1203

Weiterlesen...

Alternatives Kulturzentrum eröffnet

logo ajkSeit vergangenen Samstag ist Bad Kreuznach um einen Treffpunkt für junge Menschen reicher: Das Kulturzentrum in Selbstverwaltung des Vereins Alternative Jugendkultur Bad Kreuznach (AJK e.V.) ist offiziell eröffnet. Gefeiert wurde zusammen mit Unterstützern, Eltern, Mitgliedern des Verein und der Oberbürgermeisterin der Stadt Bad Kreuznach.

Aktualisiert am Dienstag, 14. Mai 2013 19:18

Zugriffe: 3194

Weiterlesen...

Kulturzentrum der AJK feiert Eröffnung

logo ajkKommenden Samstag, den 04. Mai 2013 feiert der Verein „Alternative Jugendkultur e.V." nach knapp einjähriger Renovierungsphase die offizielle Eröffnung seines Kulturzentrums in der Planiger Straße 29.
Um 15 Uhr wird es für geladene Gäste einen offiziellen Teil, ab 20 Uhr einen Kneipenabend für alle Mitglieder des Vereins geben. Eine Woche später folgt ein Eröffnungskonzert mit drei Bands.

Aktualisiert am Mittwoch, 01. Mai 2013 18:18

Zugriffe: 2673

Weiterlesen...

„beenefit - macht Bienen fit“

logo beebenefitSchülerinnen und Schüler der IGS Stromberg beschäfigen sich mit dem weltweiten Bienensterben und machten dies zum Thema ihrer Schülerfirma beebenefit. Am Sonntag, den 24. Februar zeigt das Bad Kreuznacher Kino Cineplex um 18.30 Uhr den Dokumentationsfilm "More than Honey".
Das Rahmenprogramm gestalten die Schülerinnen und Schüler von beebenefit.

Aktualisiert am Samstag, 23. Februar 2013 08:33

Zugriffe: 2113

Weiterlesen...

36 Namen für millionenfaches Leid

Foto: Veranstaltung am Gedenktag „Die Umsiedlung der Juden, ihre Aussiedlung hatte nur ein Ziel und einen Zweck: den Tod“. Bei ihrer Rede zum Gedenken an die Befreiung der Überlebenden vom Auschwitz am 27. Januar 1945 zitierte Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer den Holocaust-Überlebenden Marcel Reich-Ranicki.

Aktualisiert am Freitag, 01. Februar 2013 18:06

Zugriffe: 2497

Weiterlesen...

Kirchenkreis-Stiftung unterstützt Jugendarbeit, Kindergärten und Ausstellung

logo kirchenkreis nahe glanEin Filmprojekt der evangelischen Jugend, die Kindertagesstätten im Kirchenkreis und die Ausstellung „Zukunftsfähiges Deutschland“ der Aktion „Brot für die Welt“ erhalten finanzielle Unterstützung durch die Evangelische Stiftung An Nahe und Glan. Die Mittel werden zum ersten Mal ausgeschüttet und stammen aus Stiftungserträgen.

Aktualisiert am Freitag, 21. Dezember 2012 06:34

Zugriffe: 2577

Mehr zu den einzelnen Projekten

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)