Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Januar 2022>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

3. Christopher-Street-Day in Bad Kreuznach

20210824 csd bad kreuznach

Am Samstag, den 11. September 2021 wird der 3. Christopher-Street-Day (CSD) in Bad Kreuznach gefeiert. Startpunkt ist um 14 Uhr am Bahnhof, von wo aus es gemeinsam als Demonstration zum Kornmarkt geht. Dort wird es neben Info-Ständen auch ein buntes Bühnenprogramm mit Reden und Musik geben.

Alle sind herzlich eingeladen teilzunehmen und Bad Kreuznach noch ein bisschen bunter zu machen.

Podiumsdiskussion mit Kandidat*innen zur Bundestagswahl: „Sicherheit neu denken?“

logo friedenstaubeZu einer friedenspolitischen Diskussion mit der Überschrift „Sicherheit neu denken?“ lädt das Netzwerk am Turm ein:

Am Montag, 30. August 2021 um 19 Uhr werden im Haus des Gastes (Kurhausstr. 22-24, Bad Kreuznach) die Kandidat*innen bzw. Vertreter*innen des Wahlkreises zur Bundestagswahl am 26. September 2021 zu friedenspolitischen Themen wie Auslandseinsätzen der Bundeswehr, Rüstungsausgaben und Waffenexporten Stellung beziehen müssen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Adreas Zumach, Journalist und Experte für internationale Beziehungen und Konflikte.

„Alles wird gut“ – Projekt des Beirats für Migration und Integration des Landkreis Bad Kreuznach

20210818 Alles wird gutIm Rahmen der Interkulturellen Wochen 2021 laden der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Bad Kreuznach, das Wir-Projekt des Pfarramts für Ausländerarbeit und die Alternative JugendKultur Bad Kreuznach herzlich zum neuen digitalen Forum „Alles wird gut“ ein.

Das Projekt richtet sich an Menschen, die gerne ihre Erfahrungen aus der Corona-Pandemie teilen möchten. Unter dem hoffnungsvollen Motto „Alles wird gut“ soll es vor allem auch um kleine Erfolge, neue Strategien und schöne Geschichten gehen. Wer hat vielleicht einen kleinen Tauschring mit den Nachbar*innen gegründet oder eine neue Liebe zum Backen entwickelt?

„Kultur und draußen“ – am Sonntag vor der Pauluskirche

Palakt zu „Kultur und draußen“Am kommenden Sonntag, dem 25. Juli 2021 veranstaltet die Alternative JugendKultur ein Open Air mit Live-Musik und Lesebühne von 15 bis 21 Uhr am Mühlenteich an der Pauluskirche.

Ermöglicht wird das Programm von Heinz Ratz und seiner Ska-Punk-Polka-Randfiguren-Walzer-Rock-Gruppe. Sie reisen mit ihrer mobilen Bühne bestehend aus einem Mercedes-Pritschen-Oldtimer an und begrüßen darauf auch lokale Größen: Die Skepticals (Rock-Duo), Clemens Zerback (Akustik) und Dan Vernon (Singer-Songwriter).

Der Eintritt ist frei, Kontakte werden nachverfolgt, auf der Fläche besteht Maskenpflicht. Spenden sind willkommen.

Infoveranstaltung zu deutschen Militärausgaben

Lühr Henken, Friedenratschlag KasselLühr Henken, Friedenratschlag KasselIn der Reihe „Politische Bildung online“ lädt die Ev. Erwachsenenbildung im Netzwerk am Turm zusammen mit Aktiv für Frieden zur Veranstaltung „Die Explosion der deutschen Militärausgaben - wofür?“ ein.

Am 22. Juni 2021 um 19 Uhr ist der Friedensexperte Lühr Henken aus Berlin via Zoom online zu Gast. Er ist Ko-Sprecher des Kasseler Friedensratschlags und analysiert die Kriegsgefahren durch Aufrüstung in Deutschland. Die Veranstaltung geht der Frage nach, welche konkreten Aufrüstungsprojekte geplant sind und was die Friedensbewegung tun kann, um diese massive Aufrüstung zu stoppen.

Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„Was bedeutet Männlichkeit im Jahr 2021?“

Aktuelle logo wir fluechtlinge aktiverErgänzung: Es wird auf dem Youtube-Kanal der Heinrich Böll Stiftung einen Livestream der Veranstaltung geben.

Ein Online-Panel mit dem Thema „Was bedeutet Männlichkeit im Jahr 2021?“ veranstaltet „Wir – Flüchtlinge aktiver Bad Kreuznach“ (Pfarramt ‎für Ausländerarbeit) und Eigenständige Jugendpolitik! RLP (Stadtjugendförderung „Die ‎Mühle“ Bad Kreuznach) in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung RLP und dem ‎Queertreff Bad Kreuznach.

Am Donnerstag, den 10. Juni 2021 von 18 - 20 Uhr findet das Panel mit drei interessanten Gesprächspartner*innen bei Zoom-Webinar statt. Die ‎Teilnehmenden haben kein Bild und keinen Ton. Über eine integriertes „Frage & Antwort“-‎Tool kann man sich in das Gespräch einbringen. Das Publikum wird in der zweiten Hälfte die Gelegenheit haben, Fragen zu stellen.

Formlose Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Online Speak-Dating – ein Weg auch in Coronazeiten neue Leute kennenzulernen

logo speakdatingFreunde treffen, neue Leute kennenlernen, neue Kontakte knüpfen? In Zeiten der Pandemie ist das Leben gerade für junge Leute nicht leicht. Noch schwieriger ist es für diejenigen, die Deutsch nicht als Muttersprache haben und eigentlich nach Gelegenheiten suchen ihr Gelerntes aus dem Sprachkurs anzuwenden.

Aktiv für Flüchtlinge und die Stadtjugendförderung Bad Kreuznach suchten gemeinsam nach einer Möglichkeit, bei der junge Menschen im virtuellen Raum Kontakte knüpfen können. Ein Speak-Dating in der Stadtbibliothek mit persönlicher Teilnahme aller Akteure hatte Aktiv für Flüchtlinge in den vergangenen Jahren – vor Corona -  schon zweimal mit Erfolg durchgeführt. Warum sollte das nicht auch virtuell möglich sein?

Bislang konnte das online Speak-Dating schon zweimal erfolgreich online stattfinden. Am Dienstag, den 11. Mai 2021 soll jetzt wieder eine Begegnung dieser Art stattfinden.

Workshop: „Schwarzer Feminismus – for beginners“

logo kreuznach fuer vielfalt kleinAm Samstag, den 24. April 2021 von 10-15 Uhr findet der Workshop „Schwarzer Feminismus – for beginners“ digital bei Zoom statt. Der Workshop wird veranstaltet von „Wir - Flüchtlinge aktiver Bad Kreuznach“ (Pfarramt für ‎Ausländerarbeit) und dem Evangelischen Jugendreferat im Kirchenkreis An Nahe und Glan. Referentin wird Patricia Okello von Inspired by Change sein. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

„Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.“

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“