Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Mai 2021>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Argumentationstraining gegen Vorurteile und Rassismus

logo lpbDie Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz bietet ein zweitägiges Seminar „Argumentationstraining gegen Vorurteile und Rassismus“ an. Am 12. und 13. September 2013 findet im Jugendhaus Don Bosco das Seminar statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 4. September erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Details und Anmeldemöglichkeiten im pdfFlyer und auf der Website der LpB.

Aus der Einladung zur Veranstaltung:

Fast jedem fällt es schwer, spontan auf diskriminierende oder rassistische Sprüche und Parolen die treffende Antwort zu finden. Das Argumentationstraining bietet unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten und Strategien im Umgang mit diskriminierenden Äußerungen und Manifestationen. Es erläutert sozialpsychologische, soziologische und politische Motive und Kontexte und eröffnet Analysemethoden und Kommunikationstechniken.

Diskriminierende und rassistische Sprüche werden entkräftet und Hilfen gegeben für sinnvolles Argumentieren und Eingreifen. Die Teilnehmer überprüfen populistische politische Äußerungen, Schlagwörter und Parolen im Hinblick auf ihre Ursachen und Wirkungen, ihren inhaltlichen Kern und ihre politischen und gesellschaftlichen Konsequenzen. Sie entwickeln sinnvolle Verhaltensweisen und rhetorische Gegenstrategien.

Das Konzept ermutigt zur argumentativen Zivilcourage. Es ermuntert dazu, sich einzusetzen für Menschenrechte, Toleranz, Integration und gegen Diskriminierung, Gewalt, Rassismus und Extremis-mus. Es zeigt aber auch die Grenzen verbalen Engagements auf.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“