Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

captcha

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Terminkalender

<< Dezember 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
      

Terminübersicht

Antikriegstag 2017: „Politik für den Frieden?“

logo friedenstaubeAnlässlich des Antikriegstag am 1. September 2017 hat das Netzwerk am Turm Andreas Zumach eingeladen. Der am Sitz der UN in Genf unter anderem für die TAZ tätige Journalist wird um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl zu „Politik für den Frieden?“ referieren.
Zuvor von 17 - 18 Uhr wird es am Salinenplatz eine Mahnwache zum Antikriegstag geben.

pdfFlyer zu beiden Veranstaltungen

Aktualisiert am Samstag, 26. August 2017 11:58

Zugriffe: 734

Filmabend und Podiumsdiskussion des DRK: „Alles gut“

logo drkDas DRK Bad Kreuznach lädt ein zum Filmabend mit anschließender Podiumsdiskussion. Am 20. Juni 2017, 20 Uhr wird im Cineplex Kino Bad Kreuznach der Dokumentarfilm „Alles Gut" gezeigt. Anhand zweier Flüchtlingskinder aus Mazedonien und Syrien, beschreibt der Film das Leben von neu in Deutschland angekommenden Menschen. Der Eintritt beträgt 6 Euro, das Rahmenprogramm startet bereits um 19 Uhr.

Aktualisiert am Freitag, 16. Juni 2017 18:27

Zugriffe: 780

Weiterlesen...

Fachtag: „Jenseits von richtig und falsch – wie umgehen mit Fremdenangst, Ausgrenzung und Neid“


Logo Soziale Arbeit an Schulen - Kreis Bad KreuznachAm Dienstag, 20. Juni 2017 veranstaltet die Jugendförderung des Kreis Bad Kreuznach gemeinsam mit dem Beratungsknoten gegen Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz einen Fachtag zum Thema „Jenseits von richtig und falsch – wie umgehen mit Fremdenangst, Ausgrenzung und Neid“. Zielgruppe der Veranstaltung sind Schulsozialarbeiter*innen, Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern  und Vertreter*innen von Vereine und Verbänden.

Aktualisiert am Dienstag, 16. Mai 2017 18:04

Zugriffe: 1325

Weiterlesen...

„Welchen Platz hat der Islam in unserer Stadt?“

logo kreuznach fuer vielfalt kleinZu dieser Frage lädt das Netzwerk am Turm zu einer Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 19 Uhr im Haus des Gastes in Bad Kreuznach ein. Als Gesprächspartner eingeladen ist Miguel Vicente, Beauftragter für Migration und Integration des Landes Rheinland-Pfalz, und Dr. Michael Vesper, Historiker aus Bad Kreuznach.
Ebenfalls herzlich Willkommen sind alle Bürger*innen, die sich sachlich an der Diskussion beteiligen möchten.

Aktualisiert am Freitag, 05. Mai 2017 08:29

Zugriffe: 982

Weiterlesen...

Vortrag am Weltrotkreuztag - Gesellschaftliche Herausforderungen

logo drk
Anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai lädt das Deutsche Rote Kreuz - Kreisverband Bad Kreuznach zu einem Vortrag über die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen in Zeiten von Radikalisierung, Terrorgefahren und den damit verbundenen Maßnahmen zum Umgang mit dieser veränderten Situation ein. Zu diesem Thema wird am 8. Mai 2017 um 18 Uhr im Haus des Gastes in der Kurhausstraße 22-24 in Bad Kreuznach der Islamwissenschaftler Dr. Jörg Hattemer vom Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz einen Vortrag halten.

Aktualisiert am Dienstag, 25. April 2017 16:48

Zugriffe: 517

Weiterlesen...

Repair Café – Bad Kreuznach Neustadt

2014-04-30 logo repair cafeDein Mixer ist kaputt, dein Fahrrad bremst nicht mehr oder an der Handtasche hängt der Reißverschluss? Am Donnerstag, dem 27. April 2017, gibt es die Möglichkeit Reparaturhilfe im Repair Café Neustadt, Mannheimer Straße 39, zu bekommen.

Am Donnerstag stehen zwischen 18 und 21 Uhr Tüftler und Tüftlerinnen für Elektrogeräte, Fahrräder und kaputte Textilien bereit. Sie unterstützen gerne bei Reparaturen, haben Werkzeug parat und kennen den ein oder anderen Kniff, um Geräte vor einem Ende auf dem Wertstoffhof zu bewahren.

Aktualisiert am Sonntag, 23. April 2017 14:26

Zugriffe: 861

Weiterlesen...

Repair Café – Bad Kreuznach Neustadt

2014-04-30 logo repair cafe„Dein Radio ist kaputt, dein Fahrrad hängt im dritten Gang oder deine Hose hat ein Loch? Ab Donnerstag, dem 23.3., gibt es jetzt sogar zweimal im Monat die Möglichkeit Reparaturhilfe im Repair Café zu bekommen.“

Seit dem Start des Repair Cafés im AJK Kulturzentrum im Mai 2014 konnten über 700 Geräte begutachtet werden. Dabei wurden 60 % der Geräte von Gästen und Reparatur-HelferInnen erfolgreich repariert. Die gute Statistik, der Spaß am Tüfteln und der Beitrag zu einer nachhaltigeren Gesellschaft brachte die Beteiligten zum Entschluss nun ein zweites Repair Café in Bad Kreuznach zu eröffnen.
Stattfinden wird das neue Café am vierten Donnerstag im Monat um 18 Uhr in den Räumen des Projektcafés in der Mannheimer Straße 39 (ehemalige Kunsthandlung Becker).

Aktualisiert am Montag, 20. März 2017 07:13

Zugriffe: 1005

Weiterlesen...

Büro für Offensivkultur – Konzert mit „Strom & Wasser“

2017-03-09 stromundwasserAm 21. März 2017 findet anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus im Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“ ein Konzert mit Heinz Ratz und seiner Band Strom & Wasser statt.

„2017 ist ein sehr entscheidendes Jahr. Und es erfordert vielleicht den ein oder anderen ungewöhnlichen Schritt“ finden Heinz Ratz und Konstantin Wecker und gründeten das Büro für Offensivkultur.

Aktualisiert am Dienstag, 14. März 2017 16:28

Zugriffe: 1228

Weiterlesen...

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)