Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Dezember 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Online-Seminar: „Gerecht Geschlecht!?“

logo zukunft rettenEin Online-Seminar zum Thema Geschlechtergerechtigkeit veranstaltet „Wir – Flüchtlinge aktiver Bad Kreuznach“ gemeinsam mit dem Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“.

Am Dienstag, den 8. Dezember von 17:30 bis 20 Uhr werden Alrun Schleiff (Diplom-Pädagogin, politische Bildnerin) und Sarah Bast (Frauenzentrum Mainz, !ebasa e.V.) in dem Online-Workshop globale und lokale Geschlechterungerechtigkeiten aufzeigen, darüber diskutieren und gemeinsam mit den Teilnehmenden überlegen, wie eine geschlechtergerechte Zukunft für Alle aussehen könnte.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Zukunft retten“ statt und wird vom Bundesprogramm Demokratie Leben unterstützt.

„Wir – Flüchtlinge aktiver Bad Kreuznach“ ist ein Projekt des Pfarramts für Ausländerarbeit  und wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie durch den Landkreis Bad Kreuznach.

20201106 geschlecht gerecht 600

Aus der Einladung zum Online-Workshop:

Wir laden Euch herzlich zu einem Online-Seminar zum Thema Geschlechtergerechtigkeit ein. Geschlechtergerechtigkeit ist eines der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung. Gerechtigkeit und Selbstbestimmung für Mädchen* und Frauen* ist nirgendwo auf der Welt erreicht. Im Online-Workshop möchten wir sowohl eine globale als auch eine lokale Perspektive einnehmen und gemeinsam diskutieren, in welchen Bereichen sich Geschlechterungerechtigkeiten zeigen, wie sich das auf das Leben von Frauen* und Mädchen* auswirken, in welchen Bereichen Erfolge erzielt werden und was Geschlechtergerechtigkeit im Wege steht.

In Kurzinputs wird der Fokus sowohl auf Menschenrechten liegen, die Geschlechtergerechtigkeit und den Abbau von Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* politisch umsetzen sollen als auch auf dem Feld des Antifeminismus. Wir möchten darüber sprechen, inwiefern Geschlechtergerechtigkeit auch Teil der eigenen Arbeit oder des eigenen Aktivismus ist und welche Hürden und Herausforderungen wahrgenommen werden. Wir möchten aber auch Visionen spinnen und gemeinsam überlegen, wie eine geschlechtergerechte Zukunft für Alle aussehen könnte.

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“