Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Januar 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282931  

Terminübersicht

Tag der Menschenrechte am 10. Dezember

logo amnestyAnlässlich des „Tags der Menschenrechte“ werden auch in diesem Jahr Hunderttausende am von Amnesty International weltweit veranstalteten Briefmarathon teilnehmen. Sie versenden Millionen Schreiben, in denen sie ihre Solidarität mit Menschen ausdrücken, deren grundlegende Rechte verletzt oder die wegen ihres gewaltfreien Einsatzes für die Menschenrechte gefangen und bedroht sind. So waren es 2018 5,9 Millionen Briefe -adressiert an Regierungen- um Unrecht zu beenden.

In Bad Kreuznach lädt Amnesty International ein, sich vom 12. bis 14. Dezember in der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten (Do/Fr 10 bis 18 Uhr und Sa 10 bis 13 Uhr) an der Aktion zu beteiligen.

Die Möglichkeit sich online zu beteiligen und mehr zur Kampagne auf

„Schreib für Freiheit: Der Amnesty-Briefmarathon 2019“

So können sich die Besucher für folgende Fälle einsetzen:

  • einen „verschwundenen“ Studenten in China, einen jungen Maya, der in Mexiko Opfer von Polizeigewalt geworden ist,
  • eine Frau, die im Iran wegen ihres Protests gegen die Kleidungsvorschriften zu 16 Jahren Haft verurteilt ist,
  • eine indigene Gemeinschaft in Kanada, deren Lebensgrundlage durch den Abbau von Quecksilber bedroht ist, sowie
  • Seenotretter, die infolge ihr Hilfstätigkeit in Griechenland vor Gericht gestellt werden.

Gleichzeitig informiert die Gruppe über die Menschenrechtsarbeit von Amnesty International sowie deren Erfolge und freut sich darauf, mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.

Außerdem werden sich - wie in den vergangenen Jahren - einige Schulen der Umgebung an der Aktion beteiligen. Den Start machte diesmal das Röka, wo allein die erwachsenen Mitglieder der Schulgemeinschaft am Elternsprechtag (22.11.19) bereits 140 Briefe unterzeichnet haben.

Text von Stadtbibliothek Bad Kreuz­nach

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)