Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< November 2019>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Terminübersicht

Kino in der Stadtbibliothek: „Ein Dorf sieht schwarz“

logo stadtbibliothekEin humorvoller und zugleich gesellschaftlich brisanter Film wird am Donnerstag, den 24. Oktober um 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach gezeigt. Eine Filmvorführung des AWO Seniorenzentrum Lotte Lemke und der AWO Migrationsberatung Bad Kreuznach in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek. Der Eintritt ist frei.

Ein schwarzafrikanischer Arzt wird Landarzt in einem nordfranzösischen Dorf. Für viele Dorfbewohner*innen ist der Kontakt zu diesem Arzt und seiner Familie der erste, den sie zu dunkelhäutigen Menschen haben. Es kommt zu Ausgrenzungen, Klischeebildungen und Missverständnissen. Im Stil französischer Komödien führt der Film die Zuschauer*innen durch die Welt einer provinziell denkenden und konservativen Landbevölkerung und zeigt die Schwierigkeiten auf, mit denen sich Menschen auf Grund ihrer Hautfarbe auseinandersetzen müssen.

Zillan Daoud, Mitarbeiterin der AWO Migrationsberatung Bad Kreuznach, wird den Anwesenden die möglichen Ursachen von Vorurteilen aufzeigen. Die Filmvorführung findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Bad Kreuznach statt.

„Wir freuen uns, wenn wir gemeinsam mit anderen regionalen Institutionen Aufklärungsarbeit leisten können und laden alle herzlichst zu dieser Filmvorführung ein“, so Stefan Meisel (Leiter der Stadtbibliothek).

Text von Stadt­bibliothek Bad Kreuz­nach

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)