Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Terminkalender

<< Oktober 2019>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
 123456
78910111213
141516171819
21
   

Terminübersicht

Dokumentarfilm zum Tag der Menschenrechte 2018

logo menschenrechteZum Internationalen Tag der Menschenrechte am Montag, 10. Dezember 2018 lädt das Pfarramt für Ausländerarbeit in das Bad Kreuznacher Kino Cineplex ein.
Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Das grüne Gold“, Beginn ist 18:15 Uhr, der Eintritt beträgt 6,50 Euro.

Für eine Einführung ins Thema und zur Disskussion wird Roman Herre von FoodFirst Informations- & Aktions-Netzwerk (FIAN) anwesend sein.


Fluchtursache Landgrabbing

Der Dokumentarfilm von 2017 zeigt anhand des Beispiels Äthiopien, wie Tausende von Bauern und Bäuerinnen ihr Land und damit ihre Existenzgrundlage verlieren, weil die Regierung das Land internationalen Agrarkonzernen verkauft hat.Die Konzerne und Regierungen versprechen Jobs und Wohlstand, de facto werden die Betroffenen mit Gewalt vertrieben. Landraub ist heute einer der Hauptgründe dafür, warum immer mehr Menschen sich dazu gezwungen sehen, in die Migration zu gehen.

Trailer zum Film

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)