Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

captcha

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< Dezember 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
      

Terminübersicht

Aktiv für Flüchtlinge - Die Brückenbauer von Bad Kreuznach

logo kirchenkreis nahe glanFilmpremiere am Mittwoch, 13. Juni 2018 um 19 Uhr im Cineplex-Kino Bad Kreuznach:
Der Autor Paul Schwarz hat die Arbeit des Pfarramtes für Ausländerarbeit in Bad Kreuznach ein Jahr lang begleitet. Darüber hat er einen Film gedreht. Der 90-minütige Film zeigt die ganze Bandbreite alltäglicher Flüchtlingsarbeit des Ausländerpfarramtes, das seit 30 Jahren aktiv ist.

Der Eintritt zum Film ist frei, eine Anmeldung bei der Superintendentur des Kirchenkreises ist aber erforderlich. Telefon: 0671 251128 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Film will Mut machen, zeigen, wie es gehen kann und anregen. Er zeigt die Flüchtlingsarbeit ganz konkret. Denn Flüchtling zu sein ist kein Beruf. Spracherwerb, Bildung und Arbeit, sowie vernünftiges Wohnen sind die Schlüssel für die gesellschaftliche Integration in unserem Land. Wie die gelingen kann, veranschaulicht der Film in Bildern und Gesprächen. Er packt ein innovatives Maßnahmenpaket in Bad Kreuznach aus. Denn Integration ist keine Einbahnstraße. Sie verlangt das Engagement auf der deutschen Seite ebenso wie auf der Seite der Flüchtlinge. Auch das ist im Film zu sehen: Kontakte, Begegnung, Beratung, miteinander handeln und voneinander lernen.

Das Ausländerpfarramt in Bad Kreuznach steht stellvertretend für die zahlreichen Angebote der Einheimischen, für die Willkommenskultur und für das Engagement der Flüchtlinge, die hier bleiben wollen.Der Film enthält auch Interviews mit der Ministerpräsidentin des Landes Rheinland Pfalz, der Landrätin des Landkreises Bad Kreuznach und der Oberbürgermeisterin der Stadt Bad Kreuznach.Unterstützt wurde die Herstellung durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kinder, Integration und Verbraucherschutz, die Stiftung des Landkreises Bad Kreuznach für Kultur und Soziales, und  Kreuznach für Vielfalt.

Das Ausländerpfarramt wird sein 30-jähriges Jubiläum im Cineplex in Bad Kreuznach am 13. Juni 2018 um 19.00 Uhr feiern. Dann wird der Film uraufgeführt. Es werden sich eine Diskussionsrunde und ein Empfang im Foyer des Kinos anschließen.

 

Text: Peter Dietz, Evangelischer Kirchenkreis An Nahe und Glan

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)