Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Terminkalender

<< Oktober 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
1234567
891011121314
151617181921
22232425262728
293031    

Terminübersicht

Brennpunkt Iran

logo kirchenkreis nahe glanDas Pfarramt für Ausländerarbeit lädt ein zum Länderabend „Brennpunkt Iran“. Zur aktuelle Entwicklung im Land und zum Kontext des Irans zu den Krisen in der Region referiert der Journalist und Iranexperte Ali Sadrzadeh aus Frankfurt.
Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 12. Januar 2018 um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6, Bad Kreuznach.

In der Einladung heißt es:


Im Iran scheint die Macht der Mullahs stabil, nachdem die Demokratiebewegung von 2009 niedergeschlagen wurde. Die Menschen scheinen ihren eigenen Weg im Alltag zu suchen und probieren die Grenzen des Möglichen aus. Welche Entwicklungen nimmt die Gesellschaft?

Die USA unter Trump setzen politisch und militärisch auf Saudi-Arabien und seine regionalen Verbündeten und eskalieren den Konflikt mit dem Iran. Die Aufkündigung des Atomabkommens durch die USA und weitere Sanktionen würden den Konflikt verschärfen.

Nachdem in Syrien der Krieg zu Gunsten des Assad-Regimes entschieden ist, ist der Einfluss des Iran, aber auch der von Russland in der Region gewachsen. Die militärische und verbale Aufrüstung stärkt die Fundamentalisten auf beiden Seiten. Droht ein neuer Krieg am Golf? Haben Verhandlungen und nichtmilitärische Lösungen (noch) eine Chance?
Ali Sadrzadeh, Iranexperte und Journalist, referiert zu diesen Fragen und wird ausführlich mit uns diskutieren.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)