Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Aktuelles Projekt:

Jugendplanspiel Islamismus und Islamfeindlichkeit


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< September 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Terminübersicht

Projekt „Familienpatenschaften“ lockt Interessierte mit einer Themen-Veranstaltung

logo caritasFür das Projekt „Familienpatenschaften“ suchen die Caritas Bad Kreuznach und das örtliche Mehrgenerationenhaus ehrenamtliche Unterstützung. Für Interessierte gibt's dieses Mal ein besonderes „Bonbon“: Wer die bislang neunköpfige Gruppe kennenlernen und dabei mehr über die Inhalte des Ehrenamts erfahren möchte, kann sozusagen „live“ einsteigen.
Gelegenheit dazu bietet in der ersten Märzwoche eine halbtägige Themen-Veranstaltung für die aktiven Ehrenamtlichen, die aber auch angehenden Patinnen und Paten offensteht: „Interkulturelles Training: Wege zueinander finden“.

Wer sich ein Paten-Engagement vorstellen könnte, ist herzlich zum unverbindlichen Vorgespräch mit Cäcilia Adrian eingeladen.
Kontakt:
0671 83828 14
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Freiwilligen unterstützen Familien aus dem Landkreis, die beispielsweise bei der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes Rat und Hilfe suchen. Paten sind an vielen Stellen gefragt – immer geht es darum, der jeweiligen Familie bei ganz alltäglichen Dingen zur Seite zu stehen.

Oft wünschen sich Familien mit ausländischen Wurzeln eine Patin oder eine Patin – das ist auch ein Hintergrund für die anstehende Veranstaltung. Im Mittelpunkt steht das gegenseitige Verstehen trotz möglicher kultureller Unterschiede.

Dabei bleibt es nicht beim bloßen Vortrag, wie Cäcilia Adrian verspricht: „Jeder kann sich mit seinen Erlebnissen und Erfahrungen einbringen“, erläutert die Caritas-Mitarbeiterin, die das Patenschaftsprojekt seit über vier Jahren begleitet. Mancher wünsche sich vielleicht, sich bei der einen oder anderen Begegnung noch leichter auf das „fremde“ Gegenüber einlassen zu können, so Adrian weiter. Hier werde die Referentin – Susan Ghane-Basiri – hilfreiche Impulse geben.

Damit möglichst alle Interessierten die Veranstaltung besuchen können, wird sie gleich zweimal angeboten:
Dienstag, 1. März, (Vormittag) und Freitag, 4. März (Nachmittag).

Text: caritas-rhn.de

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)