Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< Juli 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Terminübersicht

Tag der offenen Tür im neuen Wohnprojekt der AJK im Pariser Viertel

logo ajkIm Mai erwarb der Verein Alternative JugendKultur ein Grundstück im Herzen des Pariser Viertels. Dort findet nun ein junges Wohnprojekt statt, Jugendarbeit, Nachbarschaftsprojekte und ein Begegnungstreff sollen folgen. Am Samstag, dem 8. Juli lädt der Verein ab 15 Uhr zum Tag der offenen Tür auf das neue Gelände in der Planiger Straße 17 ein.

Die letzten Wochen verbrachten die Ehrenamtlichen der AJK mit dem Sortieren von Gerümpel und Müll und der Auswahl der neuen Bewohnerinnen und Bewohner der Planiger Straße 17. Nun lädt der Hof zum Verweilen ein und das große Gelände zu kreativen Ideen für die kommende Nutzung.

Bei Leckereien vom Grill und kalten Getränken möchte die AJK nun über das neuste Projekt informieren und die bestehenden Angebote wie das Repair Café, Jugend stärken im Quartier, die Stadtteilarbeit und vieles mehr vorstellen.

Pressemitteilung Alternative JugendKultur e.V.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)