Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< August 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

OB dankt Jugendforum für beherztes Engagement

logo kh„Gut, dass sich junge Menschen für Demokratie und gegen jede Art von Gewalt und Menschenfeindlichkeit engagieren.“ Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer bedankt sich bei den Vertretern des Jugendforums für die Übergabe von über 600 Unterschriften gegen die Veranstaltung der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry im Haus des Gastes am 4. März.  „Leider gibt es für die Rücknahme des Mietvertrages der AfD für die Räumlichkeiten im Haus des Gastes keine rechtliche Handhabe“, so die Oberbürgermeisterin.


Bereits seit 2007 werden in Bad Kreuznach zahlreiche Projekte von Initiativen und Vereinen durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschfeindlichkeit“ gefördert. Dieses jahrelange Engagement ermöglicht und unterstützt in Bad Kreuznach ein respektvolles Miteinander der Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen.

Ein gutes Beispiel ist das Projekt „Bunte Treppe der Vielfalt“ von der Alternativen JugendKultur e.V., der türkisch-islamischen DITIB-Gemeinde und der Stadtjugendförderung Bad Kreuznach, das mit dem Integrationspreis ausgezeichnet worden ist. „Auf dieses gute Miteinander in unserer Stadt bin ich stolz und ich weiß, dass es vielen Menschen hier in Bad Kreuznach sehr wichtig ist. Ich bin überzeugt, dass viele Bürgerinnen und Bürger bei der friedlichen Gegendemonstration zur AfD-Veranstaltung am kommenden Freitag für ein vielfältiges Bad Kreuznach Flagge zeigen werden“, so die OB, die ebenfalls teilnehmen wird.

Text von Stadt­ver­wal­tung Bad Kreuz­nach

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“