Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Aktuelles Projekt:

Jugendplanspiel Islamismus und Islamfeindlichkeit


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< September 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Terminübersicht

Begegnungsmöglichkeiten für Geflüchtete, Ehrenamtliche und Interessierte

logo kreuznach fuer vielfalt kleinBei einer Tasse Tee oder Kaffee, einem Stück Kuchen oder Gebäck in ungezwungenem Rahmen miteinander ins Gespräch kommen, Kontakte knüpfen, Netzwerke ausbauen – das ist der Grundgedanke der Willkommenscafés.
Sie bieten einen guten Treffpunkt für Geflüchtete, ehrenamtlich Aktive und interessierte Menschen. In der Stadt Bad Kreuznach gibt es dazu regelmäßige Angebote der Caritas, der AJK und vom Ausländerpfarramt.

  • Bon-Café, Ausländerpfarramt
    jeden Mittwoch 14:30-17:30
    Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6
    pdfMehrsprachige Einladung

  • Ehrenamts-Café, Ausländerpfarramt
    Foyer des Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstraße 6
    Ab 6. Januar wieder jeden Mittwoch 10-12 Uhr

  • Welcome-Café der Caritas
    Bahnstr. 26
    Ab 11. Januar wieder jeden Montag von 14:30 - 16:30 Uhr


  • Refugees Welcome Café der Alternativen Jugendkultur (AJK)
    Planiger Str. 29
    Ab 07. Januar 2016 wieder jeden Donnerstag von 15-17 Uhr

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)