Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< September 2019>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Terminübersicht

Angemessener Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

logo kreis kh Der Landkreis Bad Kreuznach und das Ausländerpfarramt an Nahe und Glan appelieren gemeinsamen an die Öffentlichkeit. Gesucht wird lebenswerter Wohnraum für Flüchtlinge. Angesicht des zu erwarteten weiteren Anstiegs der Zahl der Asylsuchenden die dem Landkreis Bad Kreuznach zugewiesen werden, steigt auch der Bedarf an geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten. Daher werden Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, freistehenden Wohnraum in Bad Kreuznach oder näheren Umgebung zur Verfügung zu stellen.

Angemessener Wohnraum kann neben positiven Auswirkungen auf die Möglichkeit der Integration der Neuankömmlinge, auch geringere Kosten für die Kommunen zur Folge haben. Zur Zeit müssen Neuankömmlinge vorübergehend in Pensionen untergebracht werden, bis geeignete Unterkünfte zur Verfügung stehen. Unbedingt vermieden werden soll die Unterbringung in Sammelunterkünften.

Gesucht werden vor allem bezahlbare 1-, 2- und 3- Zimmer- Wohnungen in Bad Kreuznach und in näherer Umgebung mit Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Wer solche anbieten kann oder von leerstehendem Wohnraum weiss, kann sich an folgende Kontakte wenden:

Ausländerpfarramt
Telefon: 0671-8 45 91 52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kreisverwaltung
Telefon: 0671/803-14 24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)