Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< November 2019>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    
21222324
252627282930 

Terminübersicht

Konzert und Begegnungsabend: Heinz Ratz, Strom & Wasser feat. The Refugees

2012-05-09 heinz ratzHeinz RatzLiedermacher Heinz Ratz und seine Band Strom & Wasser werden am 31. Mai 2012 zusammen mit „The Refugees“ im Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“ auftreten. Zu diesem Konzert- und Begegnungsabend mit Flüchtlingen lädt der Verein Alternative Jugendkultur Bad Kreuznach (AJK) und das Pfarramt für Ausländerarbeit ein. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr und der Eintritt ist frei.

Die Farben der Träume - Kunst für den Frieden

Gruppenbild der Beteiligten des KunstworkshopsVom 29. bis zum 31. März 2012 fanden in der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach für Kinder und Jugendliche zwei Workshop-Projekte statt zum Thema „Die Farben der Träume – Kunst für den Frieden". Auf vielfältige Weise wurde erlebt und kreativ umgesetzt, dass Einheit in Vielfalt möglich ist.

Der Ausgangspunkt des Konzepts gründete zum einen in der Erklärung der Menschenrechte und zum anderen im Schatz der Texte der Weltreligionen, in denen auch die Gleichheit aller Wesen/Menschen besonders gewürdigt wird. Die Kinderrechte, in kindgerechter Sprache verfasst, sowie Gedichte, die unterschiedliche Aspekte des Themenkreises beleuchtet haben, waren die Grundlage für Gespräche mit den Kindern und Jugendlichen.

Fachtagung über Beteiligung junger Menschen in einer digitalen Gesellschaft

Mehr als 70 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit sind am 9. März zur Fachtagung „Demokratie 2.0" im Kooperationszentrum „Die Mühle" in Bad Kreuznach zusammen gekommen. Im Mittelpunkt standen Fragen nach den vielfältigen Chancen und Möglichkeiten der Beteiligung junger Menschen in der digitalen Gesellschaft.

Kunstworkshop „Die Farbe der Träume - Kunst für den Frieden“

logo tfksUnter dem Titel „Die Farbe der Träume - Kunst für den Frieden“ veranstaltet die Kunstwerkstatt Bad Kreuznach e.V. einen Kunstworkshop. Gemalt, geschrieben und gefilmt wird zum Thema „Alle Menschen sind gleich“ und der Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (UN).

Kinderfreizeitenevaluation: Das Buch zur Studie

Das Buch zur Evaluation von KinderfreizeitenNach der Grundlagenstudie im vergangenen Sommer wurde Mitte Dezember 2011 das Buch zur Kinder- und Jugendfreizeitenevaluation öffentlich vorgestellt. "Evaluation von Kinderfreizeiten" (Peters / Otto / Ilg / Kistner) bietet auf 260 Seiten alle Materialien zur eigenen Evaluation von Kinderfreizeiten, einsetzbar ab einem Alter von 8 Jahren.

Fachtag Demokratie 2.0

Logo Toleranz fördern Kompentenz stärkenEin Fachtag zum Web 2.0 für hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Kinder- und Jugendarbeit findet am 9. März 2012 im Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle" in Bad Kreuznach statt.
Das Web 2.0 - also interaktive Angebote wie Facebook, wkw, Twitter, Blog oder YouTube - ist mittlerweile Teil unseres Lebens und unserer Gesellschaft. User lesen nicht nur, sondern gestalten Inhalte, indem sie mitbloggen, -schreiben, chatten....

„Gegen das Vergessen“: Esther Bejarano trifft Microphone Mafia

logo tfksAm 24.01.2012 veranstaltet der Bund Deutscher PfadfinderInnen in Kooperation mit dem Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“ ein außergewöhnliches Konzert zum Thema „Gegen das Vergessen“. Die Auschwitzüberlebende und Musikerin Esther Bejarano steht gemeinsam mit ihren Kindern Edna und Joram und der Kölner Hip-Hop Band „Microphone Mafia“ auf der Bühne.

Unterstützung bei Evaluation des Förderprogramms

logo tfksUm Mitwirkung bei der Evaluation des Programms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken" bittet das Deutsches Jugendinstitut e.V.. Dazu wurden Fragebögen für TeilnehmerInnen und VeranstalterInnen entwickelt.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)