Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< November 2019>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Terminübersicht

Neues Förderprogramm präsentiert

logo demokratie lebenIn der Sitzung des Kreisjugendhilfeausschusses am vergangenen Dienstag stellte Günter Kistner das neue Bundesförderprogramm „Demokratie leben - Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ den Ausschussmitgliedern vor. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt für das Jahr 2015  den 230 teilnehmenden Kommunen 40,5 Millionen Euro zur Verfügung um das zivile Engagement für Demokratie und Vielfalt zu fördern.

Nachhaltige Entwicklungen

Beim Rückblick auf die beiden Vorgängerprogramm „Viefalt tut gut“ (2007-2010) und „Toleranz fördern - Kompetenz stärken" (2011-2014) konnte Günter Kistner, der als Koordinierungstelle fungiert, neben der Vielzahl der Einzelprojekte auch auf Projekte verweisen, welche sich rund um den Lokalen Aktionsplan entwickelten und besonders nachhaltige Wirkung zeigen.
Als Beispiel genannt wurden „my-Kompetenz“ des Bund Deutscher Pfadfinder_innen (BDP), das Kulturzentrum des Vereins Alternative Jugendkultur e.V. (AJK) und das Bildungswerk Heinz Hesdörffer e.V.. Auch der lokalen Projektfonds Kreuznach für Vielfalt konnte in diesem Rahmen eingerichtet und etabliert werden.

Der Bewilligungsbescheid für das neue Bundesförderprogramm ist erteilt und für Projekte in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach stehen in den kommenden fünf Jahren weitere Fördergelder zur Verfügung. Schwerpunkt kommender Projekte wird dabei die Integration von Flüchtlingen sein. Für das 2015 sind die Projekte des Bundesförderprogramms in Höhe von 55 000 Euro bereits verplant, für 2016 können Anträge gestellt werden.

pdfDie Präsentation als PDF

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)