Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< September 2019>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Terminübersicht

Konzert und Begegnungsabend: Heinz Ratz, Strom & Wasser feat. The Refugees

2012-05-09 heinz ratzHeinz RatzLiedermacher Heinz Ratz und seine Band Strom & Wasser werden am 31. Mai 2012 zusammen mit „The Refugees“ im Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“ auftreten. Zu diesem Konzert- und Begegnungsabend mit Flüchtlingen lädt der Verein Alternative Jugendkultur Bad Kreuznach (AJK) und das Pfarramt für Ausländerarbeit ein. Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr und der Eintritt ist frei.

The Refugees – Die Band

Spendenkonto

„Flüchtlings-CD“
Bank: Förde Sparkasse
BLZ: 21050170
Konto: 91054684

www.1000bruecken.de

Heinz Ratz war vergangenes Jahr mit dem Fahrrad auf einer „Tour der 1000 Brücken“ quer durch Deutschland und spielte Konzerte in 80 Flüchtlingsheimen um seiner Solidarität mit Asylsuchenden Ausdruck zu verleihen. Dabei lernte er MusikerInnen aus aller Welt kennen, die in deutschen Flüchtlingsheimen leben. Aus diesen Begegnungen entstand die Band „The Refugees“, die zusammen mit Heinz Ratzs Band Strom & Wasser eine CD aufnahm und nun gemeinsam auf Deutschland-Tour geht.

Organisatorisch keine leichte Aufgabe. Das deutsche Asylrecht und die damit verbundene Residenzpflicht macht es nötig, für jeden Aufenthalt außerhalb des für die Flüchtlinge zuständigen Landkreises eine Ausnahmegenehmigung zum Verlassen des Landkreises bzw. des Bundeslandes einzuholen. Abhängig von der Unterschrift einzelner Beamter der Ausländerbehörden bleibt es also bis zuletzt unklar wer mit auf Tour darf. Daneben sind die finanziellen Mittel der Flüchtlinge begrenzt: 40,90 € Bargeld pro Monat sieht das Asylbewerberleistungsgesetz vor.

The Refugees – Der Film

Die Videowerkstatt autofocus wird die „The Refugees" auf ihrer Tour begleiten. Entstehen soll ein Dokumentarfilm im Stil eines Roadmovie, der die KünstlerInnen auf Tour und deren Lebensalltag als Flüchtlinge in Deutschland zeigt. Der Film sucht dringend weitere Unterstützer. Finanziert wird der Film als ein Projekt der crowdfunding-Plattform startnext.

Einen Vorgeschmack auf ein außergewöhnliches Konzert bietet der Trailer zum Film.



Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)