Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< Juli 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Terminübersicht

Interkultureller Rat fördert Veranstaltungen von und mit Flüchtlingen

logo interkultureller ratZum ersten Mal gibt es im Rahmen der bundesweiten Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis 29. März 2015 die Initiative „Veranstaltungen mit Flüchtlingen“.
Sie soll Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, die Möglichkeit bieten, in Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen Veranstaltungen zu organisieren, deren Themensetzung und Ablauf sie selbst bestimmen.

Der Interkulture Rat als Veranstalter der Internationalen Wochen gegen Rassismus bittet darum, Kontakte zu Geflüchteten herzustellen, über die Möglichkeiten zu informieren und dabei zu unterstützen selbst Veranstaltungen zu organisieren.

Einige Anregungen über mögliche Veranstaltungsformen und weitere Informationen gibt es im Flyer „Veranstaltungen mit Flüchtlingen“. Auch finanzielle Unterstützung kann ohne großen Aufwand bis 300 EUR pro Veranstaltung beantragt werden.

Materialien

pdfFlyer “Veranstaltungen mit Flüchtlingen”

pdfAntrag auf Förderung

pdfDurchführung von Veranstaltungen

 

 

 

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)