Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Terminkalender

<< Oktober 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Terminübersicht

Themenpapier: „Moderner Lifestyle und Szene - Rekrutierung bei Instagram“

logo jugendschutznet

Rechtsextreme ködern Jugendliche mit Memes und Erlebnisangeboten

Im aktuellen Themenpapier von jugendschutz.net geht es um den Social Media Dienst Instagram. Besonders bei Jugendlichen sehr beliebt, nutzen auch extreme Rechte diese Plattform als Teil ihrer Propagandastrategie. Mit „hipper Selbstinszenierung“, Bildern, Memes und Hashtags als „Eyecatcher“ wird gezielt versucht Jugendliche zu rekrutieren.

Das Themenpapier als PDF oder die Online-Version und weitere Informationen zu Hass im Internet auf der Seite hass-im-netz.info. Dort gibt es auch die Möglichkeit unzulässige Angebote zu melden.

Ein weiteres Themenpapier behandelt die ästhetische Inszenierung des Dschihad als „cooler“ Lifestyle: Islamisten zwischen Beauty-Bloggern und Pop-Stars.

 

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)