Kreuznach für Vielfalt

Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< April 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Terminübersicht

Studie zur NPD in rheinland-pfälzischen Kommunalparlamenten

logo lpbLuis Caballero und Stefan Diehl haben im Auftrag der rheinland-pfälzischen Landeszentrale für politische Bildung eine zweite und erweiterte Auflage ihrer Studie  „Die NPD in rheinland-pfälzischen Kommunalparlamenten. Analyse und Empfehlungen" vorgelegt. Die Untersuchung arbeitet interviewgestützt heraus, wie der Einzug und die Aktionen der Rechtsaußen von der NPD in Kreistagen und Stadträten die konstruktive Arbeit demokratischer Mandatsträger/innen erschwert haben.

Die Broschüre bietet hierauf aufbauend Hilfen und Orientierungsleitlinien zum Umgang mit Rechtsextremen in kommunalen Vertretungen. „Dabei“, so der Direktor der Landeszentrale für politische Bildung, Wolfgang Faller, „gilt wie so oft in der Politik, dass es keine einfachen Lösungen gibt. Die Situation vor Ort muss immer mit bedacht werden."

Link zur Studie: Die NPD in rheinland-pfälzischen Kommunalparlamenten

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)