Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< April 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Terminübersicht

"Dream on" - wovon Kinder träumen

Die in den Notunterkünften untergebrachten Kinder haben nach sehr einschneidenden, teilweise traumastischen Ereignissen eine lange Strecke in eine ungewisse Zukunft hinter sich gebracht. Nun -wieder nur vorübergehend- untergebracht ist noch immer nicht klar wo die Reise endet und wie die Zukunft aussieht.

Projektträger

Deutscher Kinderschutzbund,
OV/KV Bad Kreuznach
Eiermarkt 6
55545 Bad Kreuznach

0671 - 36060
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.Kinderschutzbund-Bad-Kreuznach.de

Ziele, Inhalte und Konzept

Manche Kinder sehnen sich sicher ihr "altes" Leben vor der Flucht zurück, andere wünschen sich möglicherweise, schon in einem neuen Zuhause angekommen zu sein. Für diese Kinder gibt es kaum stabile Punkte in ihrer Lebenswelt. Für sich selbst ein Ziel zu finden, Gedanken, Wünsche und Träume zu formulieren kann den Kindern helfen, Gefühle zu verarbeiten, sich in der unsicheren Umgebung zurecht zu finden und Zuversicht für die nähere Zukunft zu entwickeln.

Ziele der Einsätze des Spielmobilteams sind:

  • die Kinder machen sich im Spiel miteinander bekannt.  
  • Kinder, die noch kein Deutsch sprechen werden einige Begriffe und kurze      Sätze, die ihnen bei der Kontaktaufnahme nützlich sind lernen.
  • wir erfahren, was die Kinder sich zur Zeit und für ihre Zukunft "erträumen"
  • bei den Kindern wird die positive Kraft von Wunsch- und Zukunftsträumen gestärkt

Ablauf eines Einsatzes

Wir werden zunächst Kennenlernspiele, die wenig Sprache erfordern mit den Kindern durchführen.
Die Workshops werden aus Mal-, Bastel und/oder Aktionsangeboten bestehen.
Die Themen Wünsche, Träume und Zukunft werden als "roter Faden" je nach Alter - u. Entwicklungsstand in die jeweiligen Spielaktionen einfließen.
So kann sich jedes Kind ein kleines Kästchen gestalten, das leicht zu transportieren ist und in dem seine Wünsche und Gedanken schriftlich oder gemalt festgehalten sind.

Zum Abschluss eines Einsatzes werden wir gemeinsam Gruppenspiele durchführen. Beispielsweise Fallschirmspiele, kooperative Spiele mit Luftballons, Spielen ohne Worte wie z.B. "Zuzwinkern" u.s.w. Unsere Einsätze sind mit jeweils 2 Tagen pro Woche à 3 Zeitstunden geplant. Es sollen 3 Honorarkräfte, von denen eine neben deutsch auch arabisch spricht eingesetzt werden.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)