Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Aktuelles Projekt:

Jugendplanspiel Islamismus und Islamfeindlichkeit


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< November 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Terminübersicht

Medienpädagogisches Kooperationsprojekt

Die politische Meinungsbildung wird immer mehr durch die Möglichkeiten des WEB 2.0. beeinflußt. Das medienpädagogische Wissen und die Handlungskompetenz in diesem Feld müssen deshalb bei den Akteuren in der Jugendarbeit ständig aktualisiert und erweitert werden.

Ziele und Inhalte

Projektträger

Kreisjugendring
Bad Kreuznach
Dirk Weber
Kurhausstr. 8
55543 Bad Kreuznach

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kjr-kh.de

In Stadt und Landkreis gibt es das Bestreben mehrere medienpädagogische Projekte umzusetzen bei denen der Kreisjugendring als Kooperations- und Finanzierungspartner angefragt wurde.

Im Rahmen dieses Kooperationsprojektes sollen medienpädagogische Fortbildungen durchgeführt, die Teilnahme an solchen ermöglicht sowie entsprechende Projekte kofinanziert und Referenten und Material finanziert werden.

Handlungskonzept

Im Rahmen des Bundesprogrammes „Kultur macht stark“ der Bundesarbeitsgemeinschaft der Spielmobile werden zwei Projekte in der Stadt und im Landkreis gefördert. Schwerpunkte der Projekte ist die Verbindung von medienpädagogischen und demokratiefördernden Kompetenzen bei Kindern.

Mit vertrauten Methoden und digitalen Mobilmedien besuchen, erkunden und bewerten Kinder verschiedene Anlaufziele in ihrer unmittelbaren Umgebung - in Städten und auf dem Lande. Sie dokumentieren und veröffentlichen ihre Erlebnisse in Kinder-Stadtteilplänen, Reiseführern und Landkarten.

In der Stadt Bad Münster soll eine onlinebasierte Partizipationsaktion von und mit Jugendlichen durch die Jugendförderung initiiert werden.
Als Konsequenz aus dem Fachtag Web 2.0. und der landesweiten medienpädagogischen Tagung des Landes im Jahr 2013 trifft sich seit Anfang des Jahres eine Arbeitgruppe um das vorhandene medienpädagogische Wissen auszutauschen, weiterzugeben und gegebenenfalls kompetente Referenten einzuladen.

Im letzten Jahr hat die Evangelische Jugend Bad Sobernheim eine erste IPAD Schulung durchgeführt. Das Interesse an einer Wiederholung und Fortsetzung bei Ehren- und Hauptamtlichen ist sehr hoch. Die Kirchengemeinde Bad Kreuznach wird nun eine entsprechende  Schulung durchführen.
Die bereits vorhandene umfangreiche Ausrüstung soll noch intensiver genutzt werden und gegebenenfalls durch weitere Bausteine ergänzt werden.

 

 

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)