Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< Mai 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Terminübersicht

Filmtour mit Loretta Walz

Projektträger

Träger- und Förderverein Synagoge Meisenheim e.V.
Saarstraße 5
55590 Meisenheim

Die Veranstaltungen des Projekts mit Frau Loretta Walz, im Vorfeld der Erinnerung des Novemberpogroms 1938 am 7. und 8.November 2007 in Meisenheim und Guldental, dienen der Toleranzerziehung und wollen NS-Terror und seine menschenverachtende NS-Barbarei am Beispiel des Schicksals von Frauen verdeutlichen, denen in der Schreckenswelt des KZ Ravensbrück unsägliches Leid zugefügt wurde. Über 120000 Frauen haben in Ravensbrück unter der Terror des NS Regimes gelitten.

Die Berliner Regisseurin Loretta Walz hat in einem Zeitraum von 25 Jahren Überlebende aus 15 west- und osteuropäischen Ländern in Videointerviews befragt, nicht nur über die dunkle Zeit in Ravensbrück, sondern auch über ihre Gesamtbiografie. lhre bewegenden Erzählungen vermitteln eine Ahnung vom bedrückenden Lageralltag im KZ Ravensbrück, dem ständigen Überlebenskampf zwischen Hunger und Verzweiflung und einem elenden Dasein, rechtlos und erniedrigt durch braune Gewalt.
Frau Walz hat ein einzigartiges Dokument der oral history geschaffen, das Geschichte vielstimmig lebendig macht. Sie wird an den Vorstellungsabenden mit anschließender Gelegenheit zu Diskussion und Aussprache persönlich teilnehmen.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)