Kreuznach für Vielfalt

Miteinander gut leben

Logo Miteinander gut leben - Gegen Hass und Hetze

Rheinland-Pfalz gegen Hass und Hetze - Ein Appell der Landesregierung gemeinsam aktiv für ein friedliches und respektvolles Miteinander ohne Hass und Hetze und für die Demokratie einzutreten.

Appell der Landesregierung unterstützen und mitzeichnen

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  Instagram  rss

Terminkalender

<< Mai 2020>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Terminübersicht

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Sport baut Brücken

Projektträger

Jugendtreff der Evangelischen Kirchengemeinde Kirn
Hedwigsgärten 2
55606 Kirn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jugendtreff-kirn.de

Zielsetzungen

a) Kriminalitätsprävention In vielen Projekten ist die wichtigste Zielsetzung, kriminelle Handlungen von Jugendlichen reduzieren zu helfen. Diese Zielsetzung bestimmt das Setting auch unserer Massnahmen, indem die Veranstaltungszeiten auf die zeitliche Häufung von Strafakten durch Jugendliche abgestimmt werden. Hinsichtlich Gewaltpreväntion sind zudem folgende im Settimg angelegte Kernelemente relevant: Mannschaften werden immer wieder frei gemischt und die Spiele finden ohne Schiedsrichter statt. Dies verlangt von Jugendlichen Selbstkontrolle, Akzeptanz von Anderen und den Willen konstruktiven Konfliktlösungen. So lernen sie Konflikte im Gespräch, d.h. ohne Einsatz von physischer, psychischer oder sozialer Gewalt, zu lösen.

b) Integration: Eine weitere Zielsetzung ist mit Integration zu umschreiben. Durch die Art der Massnahmen ist unseres Projekt "Sport baut Brücken" im besonderen Masse geeignet. Jugendliche ausländischer Nationalität in den präventionsbemühngen zu erreichen. Die gemeinsame Teilnahme an Sportveranstaltungen und der Wettkampf sorgen für eine besondere Rahmung des von Jugendlichen unterschiedlicher Nationalitäten. Die interkulturelle Verständigung ist dabei ein wichtiges Ziel des Projektes.

Inhalt

  1. Abendsport für Jungen und Mädchen (18.00Uhr-21.00Uhr)-Sporthale Hauptschule KIrn (04.04.2008)
  2. Mädchensport, bzw. Mädchenturnier  (18.00 Uhr-21.00 Uhr) Sporthalle Hauptschule Kirn (09.05.2008)
  3. Mitternachtsturnier für Jungen und Mädchen (06.06.08 Freitag18.00Uhr -2 Uhr Samstag 07.06.08)
  4. Tischtennis-und Kickerturnier (18.00Uhr-21.00 Uhr) 25.07.08 Freisitz Jugendcafe
  5. Abendsport für Jungen und Mädchen (September und Oktober) (18.00 Uhr-21.00 Uhr) Sporthalle Hauptschule Kirn
  6. Basketballturnier für Jungen und Mädchen (18.00 Uhr-21.00 Uhr)
  7. Fotoausstellung des Projektes "Sport baut brücken" Dezember 2008


Das Projekt "Sport baut Brücken" umfasst insgesamt 7 Massenveranstaltungen.

Teilnehmerzahl: ca. 1200 Jugendlichen (70% Migranten)

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“
Logo des Bundesprogramms, linke Hälfte Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendLogo des Bundesprogramms, rechte Hälfte mit buntem Schriftzug Demokratie leben. Mit Ausrufezeichen.

Inhaltliche Grundlagen

Eine erfolgreiche Förderperiode von 2015 bis 2019 liegt hinter der Partnerschaft für Demokratie Bad Kreuznach. Aus diesem Anlass stellte Günter Kistner für die lokalen Koordinierungs- und Fachstelle die Arbeit der vergangenen 5 Jahre im Kreisjugendhilfeausschuss vor.

Präsentation 5 Jahre „Demokratie leben!“