Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< April 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Terminübersicht

Aus der Vergangenheit lernen, Gegenwart bewusst gestalten

Projektträger

Ev. Kirchengemeinde
Seibersbach
Dörrebacher Straße 8
55444 Seibersbach

Telefon 06724 1307

Ziel

Junge Menschen auf  verdeckte Gefahren des Rechtsextremismus aufmerksam machen, sensibilisieren durch geschichtliche Information und Aufarbeitung/ Bewusstseinsstärkung erlangen

Inhalt

  1. 5-tägige Bildungsreise mit Besuch der Gedenkstätten Buchenwald und Theresienstadt (Terezín), sowie der Städte Prag und Weimar
  2. Informationseminar "Rechte Musik und Fascho Rock"

Konzept Bildungsreise: informieren, demonstrieren, sensibilisieren

Die Bildungsreise dient der Information, demonstriert die  Zustände der damaligen Zeit, sensibilisiert und schreckt ab, damit Ansätze braunen Gedankenguts zukünftig schon im Ansatz erstickt werden. Die Reise wird in Treffen vor- und nachbereitet.
Die Teilnehmer/-innen der Fahrt lernen deutsche und  tschechische Kultur kennen. Die Fahrt beinhaltet ein Treffen mit tschechischen Jugendlichen, dient somit der Völkerverständigung und soll helfen, Brücken zu bauen.

Konzept Musikseminar: hören, verstehen handeln

Das Seminar "Rechte Musik und Fascho Rock" soll junge Menschen beim Hören von Musik nachdenklich stimmen. Es soll ihnen helfen, mehr auf Inhalte zu achten, diese kritisch zu bewerten und hintergründige Anliegen der rechten Szene besser zu verstehen, damit sie bewusst Position beziehen können und Aufklärung in ihr soziales Umfeld abstrahlen.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)