Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Aktuelles Projekt:

Jugendplanspiel Islamismus und Islamfeindlichkeit


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< September 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Terminübersicht

Kreative Darstellung der Frauen im Faschismus

An 6 Abenden werden sich Mädchen mit der Lebensgeschichte von Frauen in der Zeit des Faschismus beschäftigen.

Aktualisiert am Mittwoch, 18. April 2012 19:41

Zugriffe: 2351

Weiterlesen...

Brücken bauen: künstlerische Auseinandersetzung mit anderen Religionen und Kulturen

Während des Projektes "Du sollst dir kein Bild machen - Kunst gegen Vorurteile" sollen sich die Teilnehmer mit anderen Religionen und Kulturen auseinandersetzen. Den Teilnehmern werden Bilder und Skulpturen moderner und traditioneller KünstlerInnen mit christlichem, indischen und russisch kulturell-religiösem Hintergrund gezeigt. Dies führt zur Reflexion des eigenen Standortes und zur sensiblen Wahrnehmung der/des je Anderen.

Aktualisiert am Sonntag, 15. April 2012 19:13

Zugriffe: 2124

Weiterlesen...

Veranstaltungsreihe Widerstand, Verfolgung und Rechtsextremismus

Ziel: Fortsetzung der Veranstaltungsreihen zur Sensibilisierung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, MultiplikatorInnen und Erwachsenen für das Thema Verfolgung, Widerstand und Rechtsextremismus

Aktualisiert am Sonntag, 15. April 2012 19:15

Zugriffe: 2638

Weiterlesen...

Thérapie Sociale (TS): Miteinander Leben

Ausgangslage

In der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim kommt es regelmäßig zu Vandalismus, Übergriffen sowie Randale, auch im öffentlichen Raum und in Parkanlagen. BewohnerInnen, auch jugendliche Kurgäste und Besucher, Schüler-Innen sowie ältere Menschen fühlen sich nach anhaltenden Übergriffen nicht mehr sicher, bzw. akzeptierene Gewalt als alltägliches Handeln.
Es gibt Menschen mit Migrationshintergrund, einheimische Punks und verstärkt Menschen mit rechtsextremen Tendenzen. Eine rechtsradikale sowie gewaltbereite Szene scheint sich in der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim weiter zu etablieren. Wer in welchem Maße für die Randale zuständig ist, bzw. wer wen warum beschuldigt, bzw. sich unsicher fühlt ist diffus. Als Resultat bleibt jedoch ein stark gestörtes, angstbesetztes Zusammenleben, sowie eine deutliche öffentliche Konfliktunfähigkeit.

Aktualisiert am Sonntag, 15. April 2012 19:14

Zugriffe: 2305

Weiterlesen...

Auf den Spuren von eigener und jüdischer Kultur und Religion in Bad Sobernheim

Die Kinder, die am Projekt teilnehmen, sollen durch unterschiedlichen Methoden, wie zum Beispiel Erzählungen + Geschichten, Spiele, freie kreative Einheiten, selbständiges Erkunden und Erforschen, verschiedene Aspekte und Menschen jüdischer Kultur und Religion kennenlernen.

Aktualisiert am Mittwoch, 18. April 2012 18:51

Zugriffe: 2133

Weiterlesen...

Begegnungsfreizeit für Kinder

Die Begegnungsfreizeit für Kinder findet auf dem Gelände des Bootshauses in Boos statt. Es ist eine Selbstversorgerfreizeit an der zur Hälfte deutsche Kinder und zur anderen Hälfte Kinder mit Migrationshintergrund teilnehmen. Die Kinder sind von der Essenszubereitung bis zur Programmgestaltung aktiv an der Gestaltung des Lebens in der Freizeit beteiligt.

Aktualisiert am Sonntag, 15. April 2012 19:13

Zugriffe: 2217

Weiterlesen...

Baustelle Zukunft

Das Theaterprojekt soll den Charakter einer Sommerferienfreizeit vor Ort haben, als Alternative für "Daheimgebliebene" zum sonstigen Fahrtenprogramm. Die Jugendlichen sind also von morgens bis abends anwesend, es gibt eine gemeinsame warme Mahlzeit und einen Imbiss.

Aktualisiert am Sonntag, 15. April 2012 19:13

Zugriffe: 2369

Weiterlesen...

Zukunft ohne Rechts - mach mit!

Konzept

Jugendliche aus dem ÖKJH wollen sich dem Projekt stellen und wünschen sich einen Austausch mit Erwachsenen, die u.U. den Krieg noch erlebt haben.
Informationsabende sollen dem gegenseitigen Kennenlernen und der Vorbereitung der Studienfahrt nach Oswiecim dienen. Inhalte sollen von den TN mitbestimmt werden können.

Aktualisiert am Sonntag, 15. April 2012 19:15

Zugriffe: 2168

Weiterlesen...

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)