Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Aktuelles Projekt:

Jugendplanspiel Islamismus und Islamfeindlichkeit


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Terminkalender

<< September 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Terminübersicht

Bündnisarbeit „Aktiv gegen Rechtsextremismus“

Wie jedes Jahr im November planen Rechtsextreme ihre Aufmärsche in Bretzenheim am Feld des Jammers. Ein breites Bündnis gegen Rechtsextremismus, im vergangenen Jahr unterstützt durch den Ministerpräsidenten des Landes,  bezieht Position gegen Rechts und die Vereinnahmung der Geschichte durch Rechtsextreme Gruppen.

Projektträger

Netzwerk am Turm e.V.
Wassersümpfchen 23
55543 Bad Kreuznach
Telefon 0671.8459153

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.netzwerk-am-turm.de

Am Volkstrauertag und in den Wochen davor soll es wiederum eine Aktion eines erweiterten Bündnisses gegen Rechtsextremismus geben.

In Schulen im Kreisgebiet soll im November mit einem Theaterstück des Berliner Grips-Theaters für Respekt und Toleranz gegenüber Minderheiten (Flüchtlinge und Verfolgte) geworben werden.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)