Kreuznach für Vielfalt

Das Jugendforum

Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Nächste Termine

Terminkalender

<< Juni 2017>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
27282930  

Terminübersicht

Kunstprojekt „Street Art“

Während des Projektes "Street Art" sollen sich die Teilnehmer mit ihrem Lebensumfeld auseinander setzen. Durch dieses Projekt lernen die Jugendlichen ihre Umwelt aktiv mitgestalten zu können, ein Teil der Gesellschaft zu sein und ihre eigenen Vorstellungen künsterlisch auszudrücken. Kunst als Ort, an dem sich Kunstschaffende und Betrachter begegnen.

Projektträger

CJD Bildungszentrum Bad Kreuznach
Wilhelmstraße 23a
55543  Bad Kreuznach
Telefon 0671.2988993

www.cjd-badkreuznach.de

Das Projekt richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren, vorzugsweise aus dem Wohn- und der Lernwelt des "Pariser Viertel". Die Akquise der Teilnehmer erfolgt über Flyer, Printmedien und Mundpropaganda an CJD, Kunstwerkstatt, "Mühle", und den Schulen vor Ort.

An ca. vier Tagen sollen die Eingangsbereiche zur Unterführung Wilhelmstraße / St. Marienwörth farblich gestaltet werden. Hierbei werden vorhandene Elemente in das Gesamtbild integriert.

Vor der praktischen Umsetzung wird es ein Vortreffen mit den Jugendlichen geben, zum Informationsaustausch und zur Konzeptentwicklung. Bereits hier beginnt die filmische Dokumentation des Projektes.

In der Kunstwerkstatt werden die Vorarbeiten, wie z. B. die Anfertigung von Schablonen, umgesetzt.

Von der Stadt Bad Kreuznach / Abteilung Tiefbau und Grünflächen, werden Vorabeiten wie die Grundierung der zu bearbeitenden Fläche, wie auch die Gerüstarbeiten gestellt.

Die Umsetzung der praktischen Arbeit wird hauptverantwortlich der Kunstwerkstatt angeleitet sowie weiteren Dozenten, die zur Unterstützung eingesetzt werden. Der gesamte Prozess wird in bestimmten Abschnitten durch einen Medienpädagogen dokumentiert.

Weitere Beiträge zu „Handlauf Orange“

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)