Kreuznach für Vielfalt

Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa drei-viermal im Jahr Neuigkeiten per E-Mail.
Bitte Datenschutzhinweise beachten.

 

Das Jugendforum


Das Jugendforum ist eine durch das Bundesförderprogramm Demokratie Leben ins Leben gerufene Initiative für Jugendliche und junge Erwachsenen bis 27 Jahre. Es werden Geldmittel zur Verfügung gestellt, um demokratische und gemeinnützige Projekte umzusetzen.

Aktivitäten des Jugendforums

 

Aktuelles Projekt:

Jugend im Dialog

 

Weitersagen!

  
facebook
  twitter  rss

Terminkalender

<< Oktober 2018>> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
1234567
891011121314
151617181921
22232425262728
293031    

Terminübersicht

Protokollauszug aus der Sitzung vom 12.04.2011

Projektmittel und Projektideen

Die Regiestelle hat uns mitgeteilt, dass zusätzlich zu den bereits bewilligten 40.000 Euro für das Jahr 2011 weitere 25.000 Euro beantragt werden können. Ebenso wie die bereits bewilligten Mittel können auch sie zur Erreichung folgender Ziele eingesetzt werden:

  • Ausbau der Vernetzungen innerhalb der Verwaltung;
    Kontaktaufnahme mit anderen lokalen Strategien/Bündnissen vor Ort; strategische Beratungsblöcke mit Trägern und/oder Kooperationsverbünden mit Blick auf eine gemeinsame Arbeitsplanung 2011ff.
  • Stärkere Einbeziehung bestimmter zivilgesellschaftlicher Akteurinnen und Akteure (bspw. Jugendliche, Eltern, örtliche Wirtschaft und Medien) im Begleitausschuss und/oder in für die integrierte, lokale Strategie wichtigen Strukturen und Gremien
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades des Lokalen Aktionsplans und dessen Erfahrungen und Ergebnisse durch z.B. Informationsveranstaltungen, Konferenzen, Projekt- und Aktionstage, Publikationen, Ausstellungen
  • Stärkere Einwerbung von privaten und öffentlichen Mitteln zur Unterstützung von EinzeIprojekten im Lokalen Aktionsplan / in der integrierten lokalen Strategie
  • Intensivierung von Planungs- und Controllingmaßnahmen zur nachhaltigen Verankerung der integrierten lokalen Strategie
  • Unterstützung von Einzelprojekten, die sich besonders der nachhaltigen Verankerung von Erfahrungen und Ergebnissen des Lokalen Aktionsplans / der integrierten lokalen Strategie vor Ort widmen
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von relevanten Akteurinnen und Akteuren zur Verstärkung von Nachhaltigkeitsaktivitäten in der Förderregion
  • Kombination der verschiedenen Maßnahmen in einer strategisch ausgerichteten Nachhaltigkeitskampagne, u. U. unter Einbindung politischer Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern und relevanter Akteurinnen und Akteure der Zivilgesellschaft in der Region.

Im Begleitausschuss werden folgende Projektideen und voraussichtliche Kosten für die insgesamt 65.000 Euro Fördermittel zusammengestellt.

  • Öffentlichkeitsarbeit mit Pflege der Webseite „www.fuer-vielfalt.de“ und der Herausgabe des Newsletters zum lokalen Aktionsplan
  • Eine Dokumentations- DVD über bisherige Veröffentlichungen mit den entsprechenden Filmen, Broschüren und Musikbeiträgen
  • Strukturelle Unterstützung des „Netzwerkes Am Turm“ zur Fortsetzung der Arbeit „Bündnisse gegen Rechts“
  • Fortbildung zum Interkulturellen Lernen für MitarbeiterInnen von Ausländerbehörden und Einrichtungen der Jugendhilfe, Kreis-; Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen
  • Fachtag über die Konsequenzen aus dem 1. Kinder und Jugendbericht des Landes Rheinland Pfalz unter dem Gesichtspunkt „Stellenwert und Bedeutung von Partizipation und Migration in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach“
  • Fachtag zur Auswertung von Partizipation und Mitbe-stimmung bei Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Fachtag zum Thema „Demokratie im WEB 2.0“
  • Gedenkstättenfahrten durch Kompetenzaustausch in lokalen Netzwerken; Auschwitzfahrt
  • Einrichtung einer lokalen Koordinierungsstelle zum LAP
  • Dokumentations-DVD zu dem Projekt „Handlauf Orange“

Aktionsfonds „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“

Der geplante lokale Aktionsfonds „Toleranz fördern - Kompetenz stärken“ nimmt immer konkretere Formen an. Die noch inoffiziellen Rückmeldungen aus der Jugendstiftung bedeuten, dass der Fonds wie beantragt mit 20.000 Euro gefördert wird. Der Jugendausschuss des Kirchenkreises hat in seiner letzten Sitzung die Bereitstellung weiterer 20.000 Euro beschlossen. Daran geknüpft ist die Bedingung, dass der Kirchenkreis mit der Wahrnehmung der Aufgaben der lokalen Koordinierungsstelle betraut wird und wie in den Vorjahren mit 20.000 Euro gefördert wird.

Neubesetzung im Begleitausschuss

Nach der letzten Sitzung wurde ein potentiell neues Mitglied des Begleitausschusses angesprochen und nachgefragt, ob Interesse an einer Mitarbeit besteht. Dies wurde bestätigt. Nun müssen noch Bürgermeisterin und Landrat zustimmen.

Arbeitsgruppe „Multikultureller Kalender“

Die Arbeits- und Projektgruppe zur Erstellung eines Multikulturellen Kalenders für Stadt und Landkreis Bad Kreuznach trifft sich am Freitag den 15. April. Dieses Kooperationsprojekt soll zwischen Kunstwerkstatt, Stadtjugendförderung und Ausländerpfarramt verwirklicht werden.

Termin

Die nächste Sitzung des Begleitausschusses ist am 6. Juni um 17 Uhr in der Mühle.

Bundesprogramm

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramm: „Demokratie leben!
Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit

Logo demokratie lebenLogo demokratie leben

Inhaltliche Grundlagen

Als Grundlage für die Förderung durch das Bundesprogramm werden zu Beginn eines Förderjahres Fortschreibungsanträge, im Verlauf eines Jahres Zwischenberichte und abschließend Ergebnisberichte geschrieben. Diese bilden die inhaltliche Grundlage.
pdfAntrag für neues Bundesprogramm 2015 (1.38 MB)
Der Abschlussbericht dokumentiert die Arbeit aus dem Förderzeitraum 2007–2010.
pdfErgebnisbericht 2007-2010 (2.9 MB)